Prüfungsvorbereitung – Musikstudium

Erfolgreiche Aufnahmeprüfung – Eignungsprüfung

Möchten Sie Musik studieren?
Sind Sie bei einer Aufnahmeprüfung gescheitert?

Die Aufnahmeprüfungen (Eignungsprüfungen) der Musikhochschulen sind ein harter Wettbewerb. Eine gesunde musikalische Begabung allein reicht nicht. In aller Regel „kämpft“ eine Vielzahl von Interessenten um einige wenige Studienplätze.

Aufnahmeprüfung bestanden: Lehramt Gymnasium, Musikhochschule in München

Kompositionsstudent erzählt über bestandene Aufnahmeprüfung

Falls Sie bei einem dieser sogenannten Eignungsprüfungen durchgefallen sind, heißt das noch lange nicht, dass Sie „nicht geeignet“ oder unbegabt sind. Zu oft habe ich erlebt, dass frisch gebackene Abiturienten ohne angemessene Vorbereitung zur Prüfung gegangen und gescheitert sind.

Auch in den oft vernachlässigten Theoriefächern: Gehörbildung, Harmonielehre, Allgemeine Musiklehre wird professionelles Können verlangt. Deshalb ist eine langfristig geplante Prüfungsvorbereitung unter fachkundiger Anleitung notwendig.

Möchten Sie Ihre nächste Prüfung bestehen?

Seit 1990 bereite ich angehende Musikstudenten erfolgreich auf Eignungsprüfumgen vor. Nutzen Sie meine effektiven Übe-Methoden und meine langjährige Erfahrung. Rufen Sie mich jetzt an!
Telefon

Weitere erfolgreiche Prüfungsvorbereitungen

Simone Wagner, Aufnahmeprüfung – Musikhochschule München – Lehramt an Gymnasien

Lehramt an Gymnasien – Musikhochschule München

„Dank Franz Titschers strukturiertem Unterricht und seiner Fähigkeit, für jeden Schüler die richtige Übe-Methode zu finden, gelang es mir dieses Jahr, an der Musikhochschule die Aufnahmeprüfung für das Fach ‚Lehramt an Gymnasien‘ zu bestehen; …“ weiterlesen …


Flötistin Melanie Gleissner

Querflöte – Leopold Mozart Zentrum Augsburg

„Mit sehr viel Erfahrung ging Franz systematisch mit mir an die Arbeit. Dabei waren die Stunden nie langweilig oder überfordernd. Im Mittelpunkt stand immer die Musik. Schon in meinen ersten Wochen sollte ich für mich einen Plan erstellen, der mir hilft meine Zeit zu strukturieren …“ Weiterlesen …


Schon nach zwei Jahren Klavierunterricht fit für die Musikhochschule!

Ja, es ist möglich! Mit der richtigen Arbeitsweise können Sie in kurzer Zeit hervorragende Resultate erzielen. Dies zeigt folgendes Beispiel:

Vor einigen Jahren kam ein junger Schlagzeuger zu mir. Für die Aufnahmeprüfung an der Münchner Musikhochschule musste er das Klavierspielen lernen. Wir hatten nur zwei Jahre Zeit, nie zuvor hatte er Klavier gespielt und doch hat er mit Bravour bestanden. Heute ist er Solopauker beim Münchner Rundfunkorchester.

Aufnahmeprüfung – Musikhochschule München – Schlagzeug

„Als ich mit Klavier bei Herrn Titscher anfing, hielt sich meine Begeisterung für dieses Instrument in Grenzen, ich wollte einfach die Aufnahmeprüfung bestehen. Doch schon nach kurzer Zeit begann ich, motiviert durch die ausgesprochen nette, freundliche, aber auch in positiver Weise fordernde Unterrichtsweise, Spaß daran zu entwickeln, die Stücke bis ins kleinste Detail auszuarbeiten.

Wenn ich zum heutigen Zeitpunkt rückblickend auf die zwei Jahre schaue, bin ich selbst überrascht, wie viele Stücke ich gelernt habe, ohne dass dabei die spielerischen Fähigkeiten oder die musikalische Ausarbeitung zu kurz gekommen wären. Die Aufnahmeprüfung im Nebenfach Klavier habe ich dann mit überdurchschnittlich gutem Ergebnis abgeschlossen.“ (2010)

Ulf Breuer, Solopauker beim Münchner Rundfunkorchester.


Aufnahmeprüfung – Filmhochschule Potsdam – Studiengang: Ton

„Herr Titscher schaffte es mit seiner freundlichen und kompetenten Art, mich von Anfang an für die Harmonielehre zu begeistern. Trotz meiner geringen Grundkenntnisse in Musiktheorie und Gehörbildung, sowie einer langen Anfahrtszeit motivierte er mich auf eine sehr angenehme Weise, stets kleine Fortschritte zu machen und nach vorne zu blicken. …“ (2009) Ch. W. Mehr …

Aufnahmeprüfung – Filmhochschule Potsdam – Tonmeister

„Obwohl meine Leistungen in Gehörbildung und Musiktheorie anfangs weit entfernt vom geforderten Niveau der Tonmeisterprüfung lagen, verstand es Herr Titscher immer, mich weiterhin zu motivieren. Dank seinem geduldigen, äußerst versierten und gut strukturiertem Unterricht konnte ich innerhalb eines Jahres erhebliche Fortschritte erzielen. …“ (2008) L. N. Mehr …

Aufnahmeprüfung – Musikhochschule udk Berlin – Tonmeister

„Herr Titscher überzeugte mich von Beginn an durch seine fachliche Kompetenz und seine sehr sympatische Art. Der Unterricht verlief trotz der relativ kurzen Vorbereitungszeit (3 Monate) äußerst erfolgreich, sodass ich beim zweiten Versuch im Februar 2005 in Gehörbildung 1,0, Musiktheorie 2,0 und Vom-Blatt-Spiel 2,5 erreichte …“ (2005) M. J. Mehr …

Aufnahmeprüfung – Musikhochschule München – Berufschorgesang

„Ich habe die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule bestanden und in den Pflichtprüfungsfächern gut abgeschnitten. Der Unterricht bei Herrn Titscher war stets konzentriert, sehr lehrreich und freundlich. …“ (1995) J. G. Mehr …

Abschlußprüfung – Musikhochschule München – 1. Staatsexamen, Tonsatz

„Herr Titscher führte seinen Unterricht sehr sachkompetent durch und verstand es ausgezeichnet, den enormen Wissensstoff didaktisch und methodisch so aufzubereiten, daß ich in relativ kurzer Zeit große Fortschritte machte. …“ (1991) K.E.B. Mehr …

Aufnahmeprüfung – Musikhochschule München – Konzertgesang

„Ein sehr belebender Musiktheorie Lehrer“ (1990) M. R. Mehr …

Aufnahmeprüfung – Musikhochschule Detmold – Tonmeister

„Ich bin mir sicher, daß Herr Titscher aufgrund seines didaktisch und fachlich sehr gut aufgebauten Lehrplanes noch viele Schüler erfolgreich Prüfungen dieser Art bestehen lassen wird.“ (1990) M. D. Mehr …


Vorbereitungskurse

Zusätzlich zur Prüfungsvorbereitung im Rahmen meines Einzelunterrichts empfehle ich die Kurse des Landesverband Bayerischer Tonkünstler e.V

Der Verband veranstaltet jährlich Kurse in allgemeiner Musiklehre, Gehörbildung und Tonsatz für die Vorbereitung von Aufnahmeprüfungen an musikalischen Ausbildungsstätten.
http://www.dtkvbayern.de/vorbereitungskurse-2016


Beispiele für Prüfungsaufgaben – Musterklausuren


Musikhochschulen in Deutschland


Suchen Sie einen erfahrenen Lehrer für Ihre Prüfungsvorbereitung?

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie einen Kommentar, schicken sie mir eine E-Mail, oder melden Sie sich telefonisch für eine kostenlose Probestunde an:
Telefon

5 Gedanken zu „Prüfungsvorbereitung – Musikstudium

  1. Alle Links auf einen Blick – sehr lobenswert und hilfreich!
    1. Die Vorbereitungskurse des Tonkünstlerverbandes dauern 3 Tage, wieso eine solche Länge?
    2. Gibt es auch Prüfungsklausuren für die Filmuniversität Potsdam-Babelsberg?

    • 1. 3 Tage sind eigentlich viel zu kurz. Es geht mehr oder weniger darum zu sehen, wo du stehst und was auf dich zukommt. Sehr zu empfehlen sind übrigens die Repetitorien.

      2. Für Potsdam-Babelsberg habe ich leider nichts gefunden. Ruf am besten direkt bei der Hochschule an.

Schreibe einen Kommentar